HEIMNachrichtSCR-Katalysator: Die Schlüsselkomponente von Denitrierungssystemen

SCR-Katalysator: Die Schlüsselkomponente von Denitrierungssystemen

Zeitpunkt der Veröffentlichung: 03.04.2024

SCR-Katalysator: Die Schlüsselkomponente von Denitrierungssystemen

 

SCR-Katalysatormodul, hergestellt von Yuanchen

 

Dieses System umfasst im Wesentlichen: Reaktor, Ammoniak-Einspritzgitter, Mischgitter, Umleitungsrand, SCR-Katalysator, Ammoniakbereich, Rußbläsersystem, Kontrollsystem, Online-Erkennungssystem. Unter ihnen ist der Katalysator die wichtigste Schlüsselkomponente, die etwa 20% bis 40% der gesamten Systeminvestition ausmacht.

 

Zusammensetzung des Scr-Denitrierungssystems

 

SCR-Reaktor

 

Der Reaktor besteht aus einer Stahlkonstruktion, einem Reaktormantel, einer Stahlplatte und einer Isolierschicht.

Die SCR-Katalysatorschicht im Reaktor besteht normalerweise aus 2+1 oder 3+1 und ist normalerweise vertikal angeordnet, wobei das Rauchgas oben ein- und unten austritt.

 

Effizienz einer Schicht: 50%~60%

Effizienz der zweiten Schicht: 75%~80%

Effizienz der drei Schichten: 90%

 

Ammoniakeinspritzgitter

 

Ammoniak (das Gemisch aus Ammoniak und Luft) wird gleichmäßig in den Kamin gesprüht.

 

Mischgitter

 

Ammoniakgas und Rauchgas gut mischen.

 

Umleitungs-Bordsteingitter

 

Das Umleitungsgitter sorgt für eine gleichmäßige Verteilung des Rauchgases im Reaktor. Das Strömungsfeld ist gleichmäßig, das Rauchvolumen ist an allen Stellen der SCR-Katalysatorebene gleichmäßig und der Katalysator wird voll ausgenutzt.

 

Rauchfeld

 

Ein Raumbereich, der von einer bewegten Flüssigkeit eingenommen wird. Das Strömungsfeld kann mithilfe von Software und einem physikalischen Modell simuliert werden.

 

SCR-Katalysator

 

Der SCR-Katalysator Die Schicht besteht aus hauptsächlich rechteckigen Katalysatormodulen.

Die Grundfläche des Standard-Katalysatormoduls beträgt 1910 x 970 mm.

Die Höhe ändert sich je nach tatsächlichem Fall.

Beispiel: 130-t-Kohlekessel: 12 Module, jede Schicht ist als 3 x 4 oder 2 x 6 angeordnet, insgesamt 3 Schichten. Insgesamt 36 Module. Reaktorgröße: 4 x 6 m oder 3 x 8 m. Standardmodul: 6 x 12 Einheiten.

Ammoniak ist der Ort, an dem Reduktionsmittel wie flüssiges Ammoniak, Ammoniakwasser und Harnstoff hergestellt und gelagert werden.

 

Risiko

 

flüssiges Ammoniak, Ammoniakwasser, Harnstoff.

Es explodiert, wenn die Ammoniakkonzentration in der Luft 16% ~ 25% beträgt

SCR-Katalysatortypen:

 

* Wabenkatalysator: Mehr Einsatzmöglichkeiten, hohe Festigkeit, Sturmverschleißfestigkeit.

* Wellblech: Hohe spezifische Oberfläche, geringe Verschleißfestigkeit, wird häufig in gasbefeuerten Kesseln eingesetzt.

* Flache Platte: Kleine spezifische Oberfläche, großes Volumen in der Anfangseinstellung, wird häufig bei Bedingungen mit hohem Aschegehalt eingesetzt.

 

Herstellungsprozess von SCR-Katalysator:

 

Mischen: 

Mischen aller Arten von Rohstoffen im Mischer im Verhältnis. Der Wirkstoff wird gründlich miteinander vermischt und zu einem Kunststoff geknetet, der sich leicht extrudieren lässt.

 

Vorextrusion:

Dieser Prozess dient hauptsächlich dazu, die größeren Verunreinigungen in den Rohstoffen herauszufiltern. Und der extrudierte Ton hat die Form eines rechteckigen Parallelepipeds, was das Entladen während der Extrusion erleichtert.

 

Extrusion:

Gemäß den unterschiedlichen Designanforderungen werden Wabenkatalysatorkörper mit unterschiedlicher Wandstärke, unterschiedlichem Öffnungsdurchmesser und unterschiedlicher Anzahl unter Verwendung der jeweils passenden Form extrudiert.

 

Trocknen:

 

Die Haltbarkeit beträgt 30 Stunden. Die Höchsttemperatur im Ofen beträgt 600 °C.

 

Modulmontage:

 

Kombinieren und Verpacken des SCR-Katalysatormonomers in einem Katalysatormodul.

 

Abgaszustand

 

SCR-Katalysator wird entsprechend den Abgasbedingungen ausgelegt, einschließlich:

# Kesseltyp oder Kill;
# Kraftstoffart;
# Produkte der industriellen Tötung;
# Rauchgasmenge;
# Betriebstemperatur;
# Staubgehalt;
# Staubzusammensetzung;
# Konzentration von NOx;
# Emissionsanforderungen;
# SO2-Gehalt;
# Sauerstoffgehalt;
# H2O-Gehalt.

 

Eigenschaften

 

*Niedrige Umwandlungsrate von SO2, SO3, <1%

Je höher die Umwandlungsrate von SO2/SO3 im Denitrifikationsreaktor mit hoher Staubanordnung ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Flu-Luftvorwärmer und der Elektrofilter durch Schwefelsäure korrodiert werden.

*Geringe Ammoniak-Entweichungsrate, < 3 ppm

Das durch die Reaktion von überschüssigem Ammoniak und SO2 entstehende Material ABS ist sehr viskos und haftet an der Oberfläche des Luftvorwärmers. Auswirkungen auf seine Effizienz haben. Das überschüssige Ammoniak gelangt in die Atmosphäre, was ebenfalls die Luft verschmutzt.

*Hohe mechanische Festigkeit

Im vorderen Teil der Katalysatoreinheit kommt die Monomerhärtungstechnologie zum Einsatz, die Wandstärke ist relativ groß, und das System ist beständig gegen Erosion und Abrieb und weist eine lange Lebensdauer auf.